Betonkern Treppen

Betonkern Treppen

Treppen mit hochwertigen Treppenstufen aus Granit und Marmor, stellen eine willkommene Alternative zu herkömmlichen Holztreppen oder zu mit Feinsteinzeug verfliesten Treppen dar. Sie sind robust, pflegeleicht und langlebig. Bei einer Betontreppe, die auch als Belagstreppe bekannt ist, werden Tritt- und Setzstufen auf einen schon vorhandenen Betonkern verlegt.

Bauweise

Bei einer Betontreppe, die auch als Belagstreppe bekannt ist, werden Tritt- und Setzstufen auf einen schon vorhandenen Betonkern verlegt. Bei der Gestaltung der Treppe können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, denn Granit ist in mehr als 150 verschiedenen Farben und Texturen erhältlich!
Granittreppen mit Betonkern sind sowohl für innen als auch für Außen geeignet.

Bei einer Betontreppe, die auch als Belagstreppe bekannt ist, werden Tritt- und Setzstufen auf einen schon vorhandenen Betonkern verlegt. Bei der Gestaltung der Treppe können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, denn Granit ist in mehr als 250 verschiedenen Farben und Texturen erhältlich!
Granittreppen mit Betonkern sind sowohl für innen als auch für Außen geeignet.

 

Bei einer Stahlbetontreppe wird der Treppenbelag aus Naturstein, wie Granit, auf einen vorhandenen Betonkern verlegt. Die Treppe verfügt dann über eine 3 cm Tritt– und eine 2 cm Setzstufe (Stoß) aus z.B. Granit.

 

Für den Bau von Stahlbetontreppen benötigt man Setzstufen und Trittstufen, die in Ihrer Stärke bzw. Dicke unterschiedlich ausfallen können. Da die Treppenstufen aus Granit oder Marmor keine tragende Bedeutung haben, wie es z.B. bei einer Bolzentreppe der Fall wäre, ist es möglich, auch dünnere Treppenstufen, bzw. einen dünneren Treppenbelag aus Granit von einer Stärke ab 1 cm zu verwenden. Ein etwas dickerer Treppenbelag von 2-3 cm ist jedoch stabiler und darum länger haltbar. Gefliest werden kann als komplette Fläche oder aber auch mit Fugen. Für die Optik empfehlen wir jedoch, die Stufen passgenau zuschneiden zu lassen.

Vorteile

Langlebig

Treppenstufen aus Granit und weiteren, dem Granit von der Zusammensetzung sehr ähnlichen Hartgesteinen, sind robust, weisen eine erhöhte Kratz- und Stoßfestigkeit auf

Pflegeleicht

Bei der richtigen Pflege, z.B. durch regelmäßige Behandlung mit den richtigen Pflegeprodukten für Naturstein, sind Natursteintreppen auch nach vielen Jahren noch ein absoluter Hingucker. 

Renovieren alter Treppen

Wenn die alte Betontreppe mit ihrem keramischen oder hölzernen Belag in die Jahre gekommen ist, bedarf es oft eine Renovierung der Treppe. In der Regel ist es möglich, den alten Treppenbelag vollständig zu entfernen, um eine ebene Fläche für die Neuverkleidung der Rohtreppe mit Granit zu ermöglichen. 

Innen & Außen möglich

Sowohl innen als auch außen Treppen sind bei dieser Bauweise kein Problem.

Frei wählbar

Sie können aus über 250 verschiedenen Steinarten wählen und Ihre Traumtreppe zusammensetzen. Sowohl die Setzstufen, als auch die Trittstufen können in verschiedenen Materialien und Farben sein.

Vorgehen

1

Kontakt

Kontaktieren Sie uns entweder direkt hier oder per Email oder Telefon

2

Beratung

Nach der Kontaktaufnahme, werde Sie von uns individuell zu Ihrer Situation beraten

3

Abmessen

Ein Mitarbeiter kommt zu Ihnen und misst alle nötigen Größen aus um Ihnen ein Angebot zu machen

4

Einbauen

Wenn Sie mit dem Angebot einverstanden sind, wird Ihre neue Treppe von uns für Sie eingebaut

Galerie

Kontaktieren Sie uns

Hier können Sie uns leicht erreichen: